Vortrag von Dr. Albert Wunsch
„Wie bewege ich Menschen dazu, das Richtige zu tun?“

Wie bewege ich Menschen, das ‚Richtige’ zu tun?

„Das Richtige“ ist selten abstrakt allgemeinverbindlich.

Das Klären der individuellen Ausgangslage und des angestrebten Ziels ist die Voraussetzung von Veränderungsprozessen.



Dabei gibt es zwei Grundmotive, welche Menschen in Bewegung setzen:
Das Anstreben attraktiver Ziele oder das Vermeiden von Nachteilen bzw. angst-auslösenden Situationen.
Solche Ausgangslagen sind herstellbar, sie sollten jedoch beweglich und nicht dogmatisch sein.


Der Leitgedanke der Website von Albert Wunsch bündelt die wichtigsten Aspekte:

„Nur wer sich bewegt, bleibt in Bewegung“!


Wie bewege ich Menschen, das ‚Richtige’ zu tun?



„Das Richtige“ ist selten abstrakt allgemeinverbindlich.

Das Klären der individuellen Ausgangslage und des angestrebten Ziels ist die Voraussetzung von Veränderungsprozessen.



Dabei gibt es zwei Grundmotive, welche Menschen in Bewegung setzen:
Das Anstreben attraktiver Ziele oder das Vermeiden von Nachteilen bzw. angst-auslösenden Situationen.
Solche Ausgangslagen sind herstellbar, sie sollten jedoch beweglich und nicht dogmatisch sein.


Der Leitgedanke der Website von Albert Wunsch bündelt die wichtigsten Aspekte:

„Nur wer sich bewegt, bleibt in Bewegung“!

Aktuelles

// BKU-Frühjahrstagung bot Rüstzeug für Umgang mit KI

Haben wir schon das nötige geistliche, wissenschaftliche und praktische Rüstzeug zum effizienten und ethisch verantwortbaren Umgang mit KI-Technologien? Die BKU-Frühjahrstagung im Kölner Maternushaus zum Thema „KI im Unternehmen“ leistete einen wertvollen Beitrag auf dem Weg dahin.

// BKU-Abendgespräch über Zinsen und Inflation: Tipps für Anleger und Kredit- oder Hypothekennehmer

Mit dem aus dem Fernsehen bekannten Finanz- und Wirtschaftsexperten der Pax-Bank, Constantin Bolz, durfte der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) am Montag bereits den zweiten Gast der BKU-Abendgespräche begrüßen. Thema seines Impulsvortrags war das wechselhafte Verhältnis von Zinsen und Inflation.

MEHR MELDUNGEN


Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt