Neujahrsempfang „Talentmanagement und der Imperativ der Menschenwürde“

Am 6. Februar 2018 lud die BKU-Diözesangruppe Rhein-Main zum diesjährigen Neujahrsempfang ein und gut 40 Mitglieder und Gäste trafen sich im wunderbaren Ambiente der Villa Bonn in Frankfurt. Bei Fingerfood und einem Gläschen kamen die Gäste schnell ins Gespräch.


Neujahrsempfang 2018 DG Rhein-Main
Danach lauschten alle sehr aufmerksam den Ausführungen von Prof. Hemel zum Thema „Talentmanagement und der Imperativ der Menschenwürde“.

Es gelte den ganzen Menschen in den Mittelpunkt des Wirtschaftens zu stellen. Der Mensch sei „homo oeconomicus“ und „homo cooperativus“ gleichermaßen. Mit Beispielen und Vorschlägen ging Prof. Hemel dann darauf ein, wie Führung das Sinnerleben fördern kann und welcher Aspekt guter Unternehmensführung bedarf.

Nach dem Vortrag war – zunächst im Plenum, dann im Foyer – noch genügend Zeit, die Aspekte des Vortrages zu diskutieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir danken Prof. Hemel für den Vortrag und der Frankfurter Gesellschaft für den schönen „Rahmen“.
Zusatzinformationen zum Download
BKU Vortrag Prof Hemel Neujahrsempfang DG Rhein-Main

Aktuelles

// Soziale Marktwirtschaft kann Frieden sichern

„Es ist an der Zeit, sich auf die Soziale Marktwirtschaft als Ordnung für das 21. Jahrhundert zu besinnen, die den gesellschaftlichen Frieden zu sichern vermag – nicht nur in Deutschland über Parteigrenze hinweg, sondern überall in der Welt.“ So heißt es in einem Standpunkt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 23.12.2019.

// Hammer des Monats Dezember

Auch im Dezember präsentieren wir Ihnen wieder einen "Hammer des Monats". Diesmal geht es um Geschenke und den Fiskus.

MEHR MELDUNGEN


Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt