Katholische Unternehmer zum Antrittsbesuch bei Bischof Dr. Georg Bätzing

Dem neuen Bischof von Limburg ist eine Einbindung der Verbände in seinem Bistum sehr wichtig. Dazu gehören natürlich auch die im Bund Katholischer Unternehmer organisierten Inhaber-Unternehmer, Selbständigen und leitenden Angestellten.


Der Vorstand der Diözesangruppe „Rhein-Main“, zu der die BKU-Mitglieder aus den Bistümern Limburg und Mainz gehören, hat Bischof Dr. Georg Bätzing an seinem Amtssitz in Limburg besucht.

Im dortigen Bischofshaus tauschten sich die Mitglieder des Vorstandes zunächst mit ihm und seinem Büroleiter über die Aktivitäten des BKU in der Diözese in den vergangenen Jahren aus und beschrieben, was von Seiten des BKU in der Zukunft geplant ist. Bischof Georg stellte seinerseits vor, wie er sich eine Zusammenarbeit zwischen dem Bistum und den katholischen Verbänden im Allgemeinen und dem BKU im Speziellen vorstellen kann.

Im Anschluss an das Gespräch erhielten die BKU-Vertreter noch eine Führung durch das „Haus der Bischöfe“ in Limburg. 

Aktuelles

// Kirche und Finanzen

In einem Beitrag für das NDR Radioformat „Glaubenssachen“ hat sich der BKU-Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Kirchen mit den künftig sinkenden Einnahmen umgehen könnten.

// Hammer des Monats August

Um die Meldepflicht für „normale GmbH’s“ zum neuen Transparenzregister geht es im "Hammer des Monats August"

MEHR MELDUNGEN


Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt