Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel kandidiert als ZdK-Präsident

Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel kandidiert als ZdK-Präsident

„Ich bin bereit, in der aktuellen kirchlichen Situation Verantwortung zu übernehmen. Dies entspricht meinem Verständnis von unternehmerischem Handeln. Ich möchte, dass die ZdK Mitglieder eine echte Wahl zwischen mehreren Kandidaten haben“, begründet Hemel seine Entscheidung.
Der katholische Theologe, Gründer des Instituts für Sozialstrategie, Unternehmensberater und Unternehmer, lehrt als außerplanmäßiger Professor an der Universität Regensburg. Seit 2018 ist er auch Direktor des Weltethos-Instituts in Tübingen. Hemel ist als Vorsitzender des BKU Vertreter der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen Deutschlands (AGKOD) im ZdK. Er engagiert sich auch auf dem Synodalen Weg als Delegierter der Synodalversammlung und im Synodalforum „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“.

Seine Mitbewerberin um das Amt ist Dr. Irme Stetter-Karp. Die Sozialwissenschaftlerin, arbeitete in verschiedenen Führungspositionen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Sie ist Vizepräsidentin des Deutschen Caritasverbandes und Präsidentin des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge mit Sitz in Berlin.

Hier können Sie die Pressemitteilung des ZdK dazu nachlesen.

zurück

Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt