Film- und Fernsehproduzent leitet Bund Katholischer Unternehmer
Neuer Vorstand des BKU München und Freising gewählt

Die Diözesangruppe München und Freising des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) hat einen neuen Vorstand gewählt.

München -
Als Vorsitzender wurde der Filmproduzent Martin Choroba in seinem Amt bestätigt. Der Geschäftsführer der Tellux-Holding, an der mehrheitlich katholische Diözesen in Deutschland beteiligt sind, hat sich mit dem Traditionsunternehmen auf einen ethischen Programmauftrag verpflichtet und in diesem Sinne u.a. auch Münchner Tatorte selbst produziert. Choroba sagt über seine Ziele als BKU-Diözesanvorsitzender: "Wie wollen uns dafür einsetzen, dass die Marktwirtschaft sozial bleibt und die katholische Soziallehre in Wirtschaftsfragen berücksichtigt wird". Und "Wir wollen Mittler zwischen Unternehmertum bzw. Führungskräften in der Wirtschaft und katholischer Kirchen sein".



Die weiteren Vorstandmitglieder sind der Patenanwalt und Chemiker Dr. Holger Adam, der Finanzunternehmer Dr. Albert Gresser, sowie der Rechtsanwalt und European Patent Attorney Johannes Heselberger und der Wirtschaftsanwalt Bernd Oostenryck. Als kooptiertes Mitglied arbeitet die Psychologin und Unternehmensberaterin Dorothea Böhm im Bereich „Besondere Aufgaben“ dem Vorstand zu.



Geistlicher Berater ist der Jesuit, Filmproduzent und Geschäftsführer der Loyola Productions Munich GmbH, Pater Christof Wolf.

Aktuelles

// Anmeldung zum Festabend 75 Jahre BKU und der Jahrestagung Junger BKU

Mit einem Festabend – ganz bewusst gewählt in der Bundeshauptstadt – wollen wir an die Gründung des BKU vor 75 Jahren erinnern und den Beginn unserer werteorientierten Gemeinschaft feiern. Gleichzeitig wollen wir auch in die Zukunft blicken, weshalb der Festabend der Auftakt zur Jahrestagung des Jungen BKU ist. Freitag bis Sonntag, 3.-4. Mai 2024, in Berlin.

// BKU-Mitglieder erhalten Einblick in Kirchenfinanzen

Im Zuge einer Veranstaltung der Diözesangruppe Köln hatten BKU-Mitglieder die Gelegenheit, sich mit dem Ökonomen und Finanzdirektor des Erzbistums Köln, Gordon Sobbeck, im „Kolumba“, dem Kunstmuseum des Erzbistums über die wirtschaftliche Lage des mitgliederstärksten deutschen Bistums auszutauschen.

MEHR MELDUNGEN


Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt