AK Soziale Ordnung

Der Arbeitskreis will politische Schwerpunktthemen für den BKU identifizieren und konkrete politische Forderungen entwickeln.

Letzte Tätigkeiten 

  • Positionierung des BKU gemeinsam mit dem Familienbund der Katholiken, dem KKV, dem Deutschen Familienverband und dem Verband kinderreicher Familien für eine familien- und genera-tionengerechte Rentenpolitik. 
  • Gespräche mit Peter Weiss und Mark Hauptmann, MdB/CDU und Vertretern des Katholischen Familienbunds in Berlin.
  • Zukunft beruflicher Bildung in Deutschland – Entwicklung einer Positionierung


Projekte

  • Fachgespräch Digitale Solidarität und Strukturpolitik des Digitalen: Public Cloud 
  • Soziale Marktwirtschaft – Grundlagen und und Konkretionen


Ansprechpartner

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in dem AK? Dann wenden Sie sich bitte an den Leiter Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel. 

PositionspapierE

Berufliche Bildung

Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) fordert eine deutliche Stärkung der beruflichen Bildung zum Wohl von Wirtschaft und Gesellschaft. 

Das Positionspapier finden Sie hier zum Download.

Vermögensbildung

Der Arbeitskreis Soziale Ordnung des BKU fordert in seinem Positionspapier "Für eine breitere Vermögensbildung" einen Paradigmenwechsel in der Gesellschafts- und Sozialpolitik.

Das gesamte Positionspapier finden Sie hier zum Download.

Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt