AK International

Der Arbeitskreis entwickelt Ideen und Konzepte, die eine direkte Zusammenarbeit von Unternehmen über Grenzen hinweg ermöglichen sollen. Das ist für eine weltweit solidarische Entwicklung und die Umsetzung einer internationalen Sozialen Marktwirtschaft erforderlich. Dabei rückt besonders unser Nachbarkontinent Afrika in den Fokus. Gesucht werden deshalb Unternehmerinnen und Unternehmer, die in Afrika investieren wollen.

Praktisches handeln

Der Arbeitskreis pflegt Kontakte zur AFOS-Stiftung und zum Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Öffentliche Förderung ist aber keine Bedingung dafür, tätig zu werden. In vielen Fällen geht es vielmehr um ganz praktische Dinge wie berufliche Bildung, den Aufbau handwerklicher Betriebe oder die Förderung des Dienstleistungssektors von Tourismus bis IT.

Ansprechpartner

Sie möchten sich in diesem Arbeitskreis engagieren? Dann wenden Sie sich bitte an den AK Leiter Stephan Werhahn.

Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt