Siebenter christlich-muslimischer Unternehmerdialog

Frau sein - christlich und muslimisch

„Geschlechtergerechtigkeit aus christlicher und muslimischer Perspektive“ ist das Thema des siebenten und letzten Podiumsgesprächs der Veranstaltungsreihe christlich-muslimischer Unternehmerdialog im Domforum am 1. Dezember 2016.
Unter Moderation von Dr. Thomas Lemmen, Referat Dialog und Verkündigung im Erzbistum Köln,  stehen Maria Fischer, Vorsitzende der BKU-Diözesangruppe Düsseldorf und international tätige Unternehmerin im Personalmanagement, und die islamische Juristin und Theologin Hamideh Mohagheghi von der Universität Paderborn, ihre Frau auf dem Podium. Für ihre interreligiöse Forschung und dialogische Arbeit erhielt Hamideh Mohagheghi im Oktober von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Pressemitteilung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt vom 28.11.2016 - Eichstätter Gespräche 2016

Freiheit mit Verantwortung: Innovationen als Motor für Wirtschaft und Gesellschaft

Auf welcher Grundlage entstehen Innovationen und welche Folgen haben sie für Wirtschaft und Gesellschaft? Dieser grundlegenden Frage gingen die diesjährigen „Eichstätter Gespräche“ nach, welche die KU gemeinsam mit dem Bund Katholischer Unternehmer vergangene Woche veranstaltete. Die öffentliche Auftaktveranstaltung unterstrich den Anspruch der seit schon mehreren Jahren laufenden Reihe, Kirche, Wissenschaft und Wirtschaft an der KU miteinander in den Dialog zu bringen.

„Mit Werten in Führung gehen“ - Der BKU ist dabei.

10. Kongress christlicher Führungskräfte in Nürnberg

Es sind nur noch knapp 100 Tage bis zum 10. Kongress christlicher Führungskräfte (KcF), der unter dem Motto „Mit Werten in Führung gehen“ vom 23. bis 25. Februar 2017 im NürnbergConvention Center stattfindet.
Ziel des Kongresses ist es, Menschen in Führungspositionen zu ermutigen, Verantwortung zu übernehmen und Werte zu leben. „Vieles scheint heute dem Streben nach Gewinn- und Einkommensmaximierung zum Opfer gefallen zu sein“, erklärt der Kongressvorsitzende, Pastor Horst Marquardt. „Wir sind überzeugt, dass wirtschaftliches Handeln eine christliche Wertegrundlage braucht, um leistungsfähig zu sein.“

Wirtschaft N.E.U. denken

Paradigmenwechsel des Wachstums

BKU-Mitglied Bruno Wenn, Sprecher der Geschäftsführung der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, hält die soziale Marktwirtschaft für das Wirtschafts- und Sozialmodell, das es zu verteidigen gilt. Angesichts der zunehmenden Ungleichheit und der demographischen Entwicklung ist es auch ein geeignetes Modell für die Entwicklungs- und Schwellenländer. „Das demographische Durchschnittsalter beträgt z.B.in der Côte d’Ivoire 16 Jahre, bei uns 46 Jahre, die jungen Menschen werden sich nicht in diese Ungerechtigkeiten fügen.“

BKU-Wallfahrt 2016

Ökumene der Lebensvollzüge

Die diesjährige BKU-Wallfahrt führte nach Schönstatt. Dieser allgemein wenig bekannte Ort wird beschrieben als „ein Stadtteil der Stadt Vallendar am Rhein. Hier entstand 1914 die gleichnamige Schönstattbewegung. Deren geistiger und symbolischer Mittelpunkt ist das Urheiligtum, in dessen Umkreis zahlreiche Einrichtungen der Schönstattbewegung und der Pallottiner angesiedelt sind.“


Fünfter christlich-muslimischer Unternehmerdialog

Vielfalt im Unternehmen ist Imperativ!

Der fünfte christlich-muslimische Unternehmerdialog stand am 26. Oktober unter dem Thema „Führen in kultureller Vielfalt – Durch kulturelle Vielfalt in Führung gehen“. Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung von den BKU-Diözesangruppen Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen. Werner Wenning, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayer AG und langjähriges BKU-Mitglied, lud zum Diskurs ins Bayer Kasino Leverkusen, moderiert von Ingo Brüggenjürgen, Chefredakteur domradio.de.


73 Parlamentarier aus 14 Ländern fordern Freiheit für Nguyen Van Ðài und Lê Thu Hà

BKU-Bundesvorsitzende Marie-Luise Dött übergibt Freilassungsforderung an vietnamesischen Botschafter

Marie-Luise Dött und Botschafter Doan Xuan Hung
Marie-Luise Dött und Botschafter Doan Xuan Hung
Am gestrigen Montag hat BKU-Bundesvorsitzende Marie-Luise Dött MdB dem Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam, S.E. Doan Xuan Hung, einen Brief an den vietnamesischen Premierminister Nguyen Xuân Phúc übergeben. Die Unterzeichner des Briefes - 73 Parlamentarier aus 14 Ländern von vier Kontinenten - fordern die unverzügliche und bedingungslose Freilassung des vietnamesischen Menschenrechtsanwalts Nguyen Van Ðài und seiner Assistentin Lê Thu Hà.


67. BKU-Bundestagung in Fulda und der Point-Alpha-Stadt Geisa

„Wirtschaft N.E.U. denken“ stand im Mittelpunkt

Unter dem Jahresthema „Wirtschaft N.E.U. denken“ stand die 67. BKU-Bundestagung in Fulda und der Point-Alpha-Stadt Geisa. Über 100 Teilnehmer befassten sich zum Jahresthema „Wirtschaft N.E.U. denken: in Politik, Wirtschaft und Kirche“ mit den Beiträgen und Impulsen von Stefan Schunk, Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda und dem Finanzminister des Landes Hessen, Dr. Thomas Schäfer MdL.  Dr. Arno Balzer, Herausgeber des Wirtschaftsmagazin BILANZ, moderierte den Gedankenaustausch zum Thema "Daten" mit Dr. Michael Falk, KPMG AG/ Bereich Cyber Security und Professor Dr. André Habisch, Wissenschaftlicher Berater im BKU, bei dem u.a. die notwendigen Kontrollanforderungen an Daten im Mittelpunkt standen.


Dr. Rüdiger von Stengel beim christlich-muslimischen Unternehmerdialog

„Wir sind alle aufgefordert, heute unser Gewissen zu prüfen und morgen in unserem Alltag in unseren Unternehmen danach zu handeln!“

Die vierte Veranstaltung des christlich-muslimischen Unternehmerdialogs zum Thema „Gott, Geld und Gewissen – Ethisches Investment im Christentum und Islam“ fand am 22. September im Missionspriesterseminar der Steyler Missionare in Sankt Augustin statt.  Es wurde beleuchtet, welche Haltung die beiden Religionen gegenüber der modernen Geldwirtschaft einnehmen. „Wie ist diese mit dem Streben nach einem gotterfüllten Leben zu vereinbaren? Sind Geld und Besitz Hindernisse auf diesem Weg oder können sie sinnvoll eingesetzt werden?“, lauteten Fragen, welche die Veranstaltung bewarben und die an diesem Abend beantwortet und diskutiert wurden.

Katholische Unternehmer und Familienbund kritisieren Club of Rome

Kinder sind unsere Zukunft

Foto: familienbund.org
Foto: familienbund.org
Anlässlich des morgigen Weltkindertages kritisieren der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) und der Familienbund der Katholiken (FDK) den jüngsten Bericht des Club of Rome. Ihr gemeinsamer Widerspruch richtet sich vor allem gegen den Vorschlag, Frauen die keine oder nur ein Kind bekämen, einen Bonus von $ 80.000 zu zahlen. Dazu erklärten die BKU-Vorsitzende Marie-Luise Dött (MdB) und FDK-Präsident Stefan Becker: „Kinder sind unsere Zukunft und keine Hypothek für unsere Erde. Eine Gesellschaft verliert ihre Menschlichkeit, wenn sie Kinder mit finanziellen Anreizen wegsubventionieren will.“

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 30.11.2016
Freiheit mit Verantwortung: Innovationen als Motor für Wirtschaft und Gesellschaft
Auf welcher Grundlage entstehen Innovationen und welche Folgen haben sie für Wirtschaft und Gesellschaft? Dieser gr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 02.11.2016
„Führen in kultureller Vielfalt – Durch kulturelle Vielfalt in Führung gehen“
Am 26. Oktober fand im Bayer-Casino in Leverkusen die 5. Veranstaltung der Diskussionsreihe Christlich-muslimischer Unte...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 02.11.2016
"Vom Segen der Vielfalt in der Arbeitswelt" - Christlich-muslimischer Unternehmerdialog
Leverkusen. Am 26. Oktober fand im Bayer-Casino in Leverkusen die 5. Veranstaltung der Diskussionsreihe Christlich-musli...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 25.10.2016
BKU-Bundesvorsitzende Marie-Luise Dött MdB übergibt Freilassungsforderung an vietnamesischen Botschafter
Am gestrigen Montag hat die BKU-Bundesvorsitzende, Marie-Luise Dött MdB,  dem Botschafter der Sozialistischen ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 11.10.2016
„Wirtschaft N.E.U. denken“ stand im Mittelpunkt
Fulda und Geisa waren die diesjährigen Tagungsorte des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU). Der Verband, der sich...
mehr