„Eine keineswegs einfache Aufgabe“

„Eine keineswegs einfache Aufgabe“

„Ich freue mich, dass Sie bereit sind, in der aktuellen Situation der Katholischen Kirche in unserem Land diese Verantwortung zu tragen.“ Mit diesen Worten gratuliert der Vorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU), Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, dem neu gewählten Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, dem Limburger Bischof Georg Bätzing.

Reformbedarfe der Kirche

Die Kirche habe als Organisation ebenso Reformbedarfe wie in ihrem Umgang mit Geld. Aus der Sicht des Unternehmerverbandes sei es wichtig, dass die begonnenen Prozesse, die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs und der Synodale Weg, gut weitergeführt würden. „Sie bringen als Bischof, der sein Amt in einer Krisensituation übernommen hat und der sich als Gastgeber und Leiter eines Forums bereits intensiv im Synodalen Weg engagiert hat, viele wichtige Erfahrungen und Glaubwürdigkeit für Ihre neue, keineswegs einfache Aufgabe mit“, betont Hemel.

BKU Expertise

Der Bund Katholischer Unternehmer biete sich mit seinen Kompetenzen und Erfahrungen rund um Wirtschaft und Katholische Soziallehre, Management und Good Governance als Gesprächspartner an und stelle seine Ressourcen, die er an vielen Stellen in Kirche und Gesellschaft einbringe, gerne zur Verfügung.

Foto: Bistum Limburg

zurück

Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt