„Fit for Future – Fit for Innovation“

Neue Reihe Videointerviews mit Unternehmerinnen

Unter dem Motto „Fit for Future – Fit for Innovation“ stellt der BKU Arbeitskreis „Unternehmerinnen im BKU“ in Videointerviews Unternehmerinnen vor, die sich vor einem gemeinsamen Wertehintergrund in Wirtschaft und Gesellschaft einbringen.

Die Interviews finden Sie auf der Homepage des BKU und im Youtube Kanal. Schauen Sie gerne rein und lernen Sie in den kommenden Wochen interessante Unternehmerinnen im BKU kennen.

Sie können diese Aktion unterstützen, indem Sie ihr mehr Reichweite verschaffen. Liken Sie die Videos, kommentieren Sie, machen Sie mögliche Interessenten aus Ihrem Netzwerk darauf aufmerksam und teilen Sie die Videos bei LinkedIn oder Facebook. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Folge 3

Margot Ruschitzka trifft Lioba Heinzler

Im dritten Interview der Reihe ist BKU Vorstandsmitglied Prof. Dr. Margot Ruschitzka im Gepräch mit der Unternehmermentorin Lioba Heinzler. Sie berichtet über ihren Weg zum BKU und ihr Engagement in diesem Verband.

„Ich gestalte gerne als Frau diese Welt“, sagt die erfolgreiche Unternehmerin Lioba Heinzler. Sie berichtet von der Emotionalität von Mann und Frau und anderen alltäglichen „Normen“ und ihrem persönlichen Anliegen. Lioba Heinzler ermutigt Frauen, ihre Kompetenz selbstbewusst zu zeigen. 


Folge 2

Margot Ruschitzka trifft Edeltraud Leibrock

Die Professorin Dr. Margot Ruschitzka, Mitglied im BKU Bundesvorstand und Dr. Edeltraud Leibrock, Partnerin und Geschäftsführerin von Connected Innovations, einer von ihr mitgegründeten Digital- und KI-Beratung unterhalten sich über die Begleitung digitaler Transformation in großen Projekten. Im dem Gespräch ging es auch um die Veränderung von Wirtschaft und Gesellschaft in Folge der Corona Pandemie.

Schwerpunkte der Tätigkeit von Dr. Edeltraud Leibrock sind der Einsatz von Methoden aus der Künstlichen Intelligenz für Datenintegration, Prozessautomatisierung und Business Analytics sowie die Begleitung komplexer Transformationsprojekte zur Risikomitigation. Sie ist außerdem Aufsichts- und Beirätin mehrerer Fintechs und KI-Initiativen. Aus ihrer Arbeit im Bankenbereich, unter anderem als Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe und ihrer langjährigen Beraterkarriere bei der Boston Consulting Group weiß sie, wie groß der Veränderungsdruck ist, dem Unternehmen ausgesetzt sind. Als promovierte Naturwissenschaftlerin (Physik, Biologie), Tech-Pionierin (mit 16 begann sie in einem Zementwerk zu programmieren) und Initiatorin des Utopischen Salon ist sie überzeugt davon, dass Technologie mehr denn je unser aller Leben prägen und insbesondere die Unternehmenswelt der Zukunft bestimmen wird. 


Folge 1

Lioba Heinzler trifft Margot Ruschitzka

Im ersten Interview unterhalten sich die Unternehmermentorin Lioba Heinzler und die Professorin Dr. Margot Ruschitzka über das breite Spektrum des Engagements von Frauen in der Wirtschaft, aber auch in der Katholischen Kirche.

„Wichtig ist uns, dass wir Vorbilder zeigen, die Mut machen, sich auf den Weg zum Erfolg zu begeben“, erklärt Margot Ruschitzka, die den Arbeitskreis leitet und Mitglied im Bundesvorstand des BKU ist. „Wer die Kompetenzen von Frauen mitdenkt, vervielfacht die Möglichkeiten“, freut sich Lioba Heinzler auf weitere Interviews in der neuen Gesprächsreihe.

Bund Katholischer Unternehmer e.V.
Georgstr. 18 // 50676 Köln

E-Mail: service@bku.de
Telefon : 02 21 / 272 37 - 0
Dresden Görlitz Leipzig Magdeburg Berlin/ Brandenburg Mecklenburg Vorpommern Hamburg Hannover/Hidesheim Passau Regensburg München Freiburg Stuttgart Saar/ Trier Kurpfalz Augsburg Eichstätt Würzburg Bamberg Aschaffenburg Rhein-Main Fulda Koblenz Aachen Düsseldorf Köln Bonn Ruhrgebiet Paderborn Münster Osnabrück Erfurt