Vorstand

Der Vorstand des BKU

Der neue Bundesvorstand des BKU (v. l.): Michael Freiherr von Ketteler, Daniel Trutwin, Prof. Dr. André Habisch (Wissenschaftlicher Berater des BKU), Prof. Dr. Margot Ruschitzka, Hans Günther Ullrich, (Geistlicher Berater des BKU), Stephan Werhahn, Dr. Oliver Schillings, Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Stephan Teuber, Marcus Wilp. Nicht im Bild: Schatzmeister Dr. Michael Gude.


Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel wurde bei der 30. Delegiertenversammlung des Bundes Katholischer Unternehmer e.V. am 13. Oktober 2017 in Münster zum neuen Vorsitzenden des BKU gewählt. Marie-Luise Dött MdB, die den Bund 16 Jahre lang geführt hatte, hatte nicht erneut kandidiert.

Professor Hemel ist Vorsitzender der Geschäftsleitung der Strategie und Wert Beratungs- und Beteiligungs-GmbH in Laichingen und der ROGG Verbandstoffe GmbH & Co. KG in Fahrenzhausen bei München. Außerdem wirkt er als außerplanmäßiger Professor für Katholische Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg und als Direktor des Instituts für Sozialstrategie in Berlin-Jena-Laichingen. Bekannt wurde er als früherer Vorstandsvorsitzender der PAUL HARTMANN AG und aufgrund seines Buches "Wert und Werte", Wirtschaftsbuch des Jahres 2005.

Auch im Geschäftsführenden Vorstand des BKU gibt es neue Gesichter. Als neu gewählte Stellvertreter unterstützen Dr. Oliver Schillings (Diözesangruppe Köln) sowie Daniel Trutwin (BKU-Diözesangruppe Magdeburg) den neuen Bundesvorsitzenden. Als neuer Schatzmeister komplettiert Dr. Michael Gude den Geschäftsführenden Vorstand (Diözesangruppe Köln).

Als weitere Vorstandsmitglieder wählten die 54 Delegierten folgende Mitglieder:

  -  Michael Freiherr von Ketteler (Diözesangruppe Berlin-Brandenburg)
  -  Prof. Dr. Margot Ruschitzka (Diözesangruppe Aachen)
  -  Stephan Teuber (Diözesangruppe Stuttgart)
  -  Stephan Werhahn (Diözesangruppe München)
  -  Marcus Wilp (Diözesangruppe Hamburg).
  -  Prof. Dr. André Habisch (Wissenschaftlicher Berater)
  -  Dr. Hans Günther Ullrich (Geistlicher Berater).
 
Zum neuen Sprecher der Konferenz der Vorsitzenden der Diözesangruppen des BKU wurde Reinald Wolff gewählt (Diözesangruppe Stuttgart).

"Ich freue mich sehr, in einem so engagierten Team Impulse für eine werteorientierte Unternehmensführung auf der Grundlage einer christlichen Haltung geben zu dürfen", sagte Hemel nach seiner Wahl. "Viele Menschen im Land unterschätzen den Beitrag engagierter Unternehmerinnen und Unternehmer im Betrieb und in der Gesellschaft."

Seiner Vorgängerin Marie-Luise Dött MdB dankte Hemel für ihre engagierte Arbeit, auf die er gerne aufbaue. Sie habe in den vergangenen 16 Jahren viele wertvolle Impulse beim BKU gesetzt und die dort erarbeiteten Inhalte und Positionen erfolgreich in Kirche, Politik, Wirtschaft und Verbänden eingebracht. In ihrer Amtszeit wurde die eng mit dem BKU verbundene AFOS-Stiftung für unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit gegründet und es entstanden wichtige BKU-Publikationen und Positionspapiere, auf die der BKU weiterhin inhaltlich aufbaut: Zuletzt etwa zur Eigentümerverantwortung, zu einer Ordnungspolitik der Nachhaltigkeit, zu Reformen der Bildungsfinanzierung und der Unternehmensbesteuerung sowie einer neuen Finanzierungskultur im Mittelstand. Auch der aktuelle Offene Brief an die künftige Bundesregierung „Für eine Rückbesinnung auf eine Politik der Sozialen Ordnung“ trägt ihre Handschrift.

Marie-Luise Dött MdB dankte den Delegierten, allen Mitgliedern des BKU und dem Team der Bundesgeschäftsstelle sowie allen Mitstreitern aus den vergangenen 16 Jahren für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dem neuen Vorsitzenden und seinen Vorstandskollegen wünschte die 64-Jährige viel Glück und Gottes Segen für sein Wirken im BKU.

Folgende regionale Zuständigkeiten für die DGs werden festgelegt:

Herr Dr. Gude:                       Würzburg, Fulda, Aschaffenburg

Herr Prof. Hemel:                  Regensburg, Passau, Freiburg

Herr von Ketteler:                  Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern,
                                                 Görlitz, Dresden, Leipzig

Frau Prof. Ruschitzka:          Aachen, Düsseldorf, Niederrhein

Herr Dr. Schillings:                 Köln, Paderborn, Ruhrgebiet

Herr Teuber:                           Saar/Trier, Kurpfalz, Koblenz, Rhein/Main, Stuttgart

Herr Trutwin:                          Bonn, Magdeburg, Hildesheim, Erfurt

Herr Werhahn:                       München, Eichstätt, Augsburg, Bamberg

Herr Wilp:                               Hamburg, Osnabrück, Münster

 



 





Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschäfte: Ethische Grenzen nicht überschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.10.2018
BKU fordert Recht auf Personalität
Um digitale Transformation und Menschenwürde ging es am Wochenende in Heidelberg bei der Bundestagung des Bundes...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: „Wichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlen“
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.09.2018
Transparenz durch Überprüfbarkeit kirchlichen Handelns
„Das Ausmaß der Verbrechen, die das Gutachten zum Missbrauch in der Katholischen Kirche darlegt, ist er...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 30.08.2018
Fachkräften Statuswechsel ermöglichen
„In einer Situation, in der der Bedarf nach Fachkräften immer drängender wird, muss es Lösunge...
mehr