November 2018
16.11.2018
Freitag
19:00 Uhr
Wirtschaft im Klosterkeller - Steuergerechtigkeit, Armut und andere Herausforderungen der Gegenwart
... mehr Di÷zesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
City-Kloster Liebfrauen Klosterkeller, Eingang neben der Klosterpforte
Schńrfengń▀chen 3
60311 Frankfurt am Main
E-Mail:
www.keb-frankfurt.de

Steuergerechtigkeit, Armut und andere Herausforderungen der Gegenwart

Drei von Jesuiten getragene Institutionen in Deutschland, Kenia und Sambia unter - suchten vier Jahre lang die Zusammenhänge von „Steuergerechtigkeit und Armut“. Dabei wurde etwa deutlich: Wer etwas gegen Armut tun will, muss auch über Reich - tum und seine fortlaufende Konzentration sprechen.

Oder: Afrika bräuchte keine Entwicklungshilfe, wenn die Regierungen dort erzeug - ten Reichtum besteuern könnten.

Oder: „Steuern mit Steuern“ wäre ein guter Weg, globalen Herausforderungen wie wachsender Ungleichheit, Klimawandel, Migration, Wandel der Arbeitswelt etc. zu begegnen.

Der Vortrag wird sich schwerpunktmäßig mit den Ergebnissen zu Deutschland be - fassen, aber auch auf internationale Zusammenhänge hinweisen. Schließlich wird auf Kriterien der Katholischen Soziallehre und die Verantwortung von Kirchen und Christen eingegangen.

Ablauf:
19:00 Uhr Vortrag und Gedankenaustausch mit Pater Dr. Jörg Alt SJ Jesuitenmission Nürnberg
ca. 20:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Diese Veranstaltung ist ein Angebot der KEB Frankfurt in Kooperation mit dem City-Kloster Liebfrauen und dem Bund Katholischer Unternehmer e. V.





Weitere Informationen:
2018-11-16 Wirtschaft im Klosterkeller_web.pdf
 


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.10.2018
BKU fordert Recht auf Personalitńt
Um digitale Transformation und Menschenwürde ging es am Wochenende in Heidelberg bei der Bundestagung des Bundes...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: äWichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlenô
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr