Neuigkeiten

3. BKU Quartalsveranstaltung 2009 zum Thema Business Process Reengineering

Erfolgreich Veränderungsprozesse gestalten

„Wir sind geneigt, Führungspersonen an der Spitze des Unternehmens zu sehen. Doch ist es nicht sinnvoller, diese Personen als tragende „Säulen“ des Unternehmens zu sehen, die das Rückgrat des Unternehmens bilden? Als solches ist die Führungskraft verantwortlich für Kontrolle und Steuerung der Mitarbeiter und dafür, dass das Unternehmen in die richtige Richtung geführt wird.“ -  Mit diesen Gedanken eröffnete Andree Brüning die dritte BKU-Quartalsveranstaltung der DG Aachen vor den zahlreich erschienenen Gästen, die sich zum aktiven Vortrag des Leiters der Personalverwaltung des Flughafens Düsseldorf, Theodor Böhm, eingefunden hatten.   
„Mein Ziel ist Business-Process-Reengineering unter ethischen Gesichtspunkten.“
Theodor Böhm, Leiter der Personalverwaltung der Flughafen Düsseldorf GmbH
Und dieses konnte Theodor Böhm auch schlüssig erklären: vor allem durch eine gut strukturierte und motivierende Mitarbeiterführung habe er dies für seine Abteilung zu einem erreichbaren Ziel machen können. Mitarbeiter würden Führung erwarten, die die Sinngebung ihrer Arbeit legitimiere. In Veränderungsprozessen habe die Führungskraft deshalb Vorbildcharakter und könne vor allem durch positive Signale und Motivation, z.B. Lob, den Prozess der Umgestaltung von Arbeitsroutinen entscheidend bestimmen.

Dass es dabei zu zögerlichen Reaktionen kommt, versteht Böhm als ganz natürlich: nicht alle Veränderungen werden begrüßt, auch wenn sie das Prozedere verbessern. Hier kann und muss die Führungskraft als unterstützendes, sinnstiftendes und richtungsweisendes Vorbild für Transparenz, Klarheit und eine positive Herangehensweise sorgen. Dass diese Vorgehensweise ein Erfolgsmodell ist, beweist Böhm bei seinem Arbeitgeber: hier konnten durch Reengineering zwar Arbeitsplätze eingespart und sogar Drittgeschäfte generiert werden. Dafür waren keine Kündigungen nötig – allein durch das Ausscheiden von Mitarbeitern, z.B. in den Ruhestand, wurden angedachte Outsourcingüberlegungen hinfällig.

Der Vortrag zum Download
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 12.03.2018
"Das menschliche Gesicht der Kirche verkörpert"
Zum Tode des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, hat sich der Vorsitzende d...
mehr