Neuigkeiten

BKU Vorsitzender begrŘ▀t die Delegierten des Verbandes

BKU Bundestagung beginnt in Heidelberg



Die Delegiertenversammlung des Bundes Katholischer Unternehmer bildet den Auftakt zur Bundestagung des Verbandes. Der BKU Bundesvorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel begrüßte die Delegierten des Verbandes.
Die Bundestagung des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) am 19. und 20. Oktober in Heidelberg befasst sich mit der digitalen Transformation. Dieses Thema bewegt die Wirtschaft und sorgt für viele Diskussionen in der Zivilgesellschaft.

„Der BKU als die Stimme katholischer Unternehmer in Deutschland schaut auch auf die ethischen Fragestellungen, die mit dem digitalen Veränderungsprozess einhergehen. Daher steht unsere Tagung unter dem Motto: Wo bleibt die Menschlichkeit? Digitale Transformation, Christliche Soziallehre und Menschenwürde“, erklärt der BKU Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.10.2018
BKU fordert Recht auf Personalitńt
Um digitale Transformation und Menschenwürde ging es am Wochenende in Heidelberg bei der Bundestagung des Bundes...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: äWichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlenô
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.09.2018
Transparenz durch ▄berprŘfbarkeit kirchlichen Handelns
„Das Ausmaß der Verbrechen, die das Gutachten zum Missbrauch in der Katholischen Kirche darlegt, ist er...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 30.08.2018
Fachkrńften Statuswechsel erm÷glichen
„In einer Situation, in der der Bedarf nach Fachkräften immer drängender wird, muss es Lösunge...
mehr