Neuigkeiten

H.-J. Johanns berichtet von der Arbeit des Domradios

Journalismus im Schatten des Doms

"Hidden champions" heißen sie in der Wirtschaftswelt. Auch bei Medien gibt es solche Perlen - wie das Domradio. Hermann-Josef Johanns gab beim Mittagstisch Einblick in die tägliche Arbeit, die besonderen Herausforderungen und die Erfolge des Mediums.
Mittagstisch der K÷lner DG in der Schreckenskammer

 Einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Domradios gab der Geschäftsführer Hermann-Josef Johanns. 

Von Reichweiten über die Themenschwerpunkte bis hin zu Kooperationen reichte das Spektrum seiner kurzen Vorstellung. Insgesamt ist das Domradio ein beeindruckende Erfolgsgeschichte, die sogar aus dem Erzbistum "exportiert" wird. Erste andere Bistümer übernehmen Teile des Programms, ebenso wie Sender wie zum Beispiel n-tv.

Hermann-Josef Johanns ist Mitglied im Vorstand der Kölner DG. Als Geschäftsführer leitet er seit 2015 das Domradio. Vorher war er, neben Vorstandspositionen in der Versicherungswirtschaft, für den Weltjugendtag verantwortlich. 

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 11.03.2019
Wiedereinstieg in den Beruf muss sich finanziell lohnen

Mit dem so genannten „Einstiegsgeld“ werden derzeit Empfänger von Arbeitslosengeld II bis zu 24 Mo...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Katholische Kirche muss Arbeitnehmer frei auswńhlen k÷nnen
„Die Katholische Kirche muss auch in Zukunft das Recht haben, ihre Arbeitnehmer frei auswählen zu dü...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Kirche und Politik
„In einer sich verändernden Gesellschaft sind die Soziale Marktwirtschaft und die Christliche Gesellschaf...
mehr