Neuigkeiten

Arbeitskreis "Ethische Führung" tagte im Airport Club Frankfurt

Sitzung mit Aussicht



Einen interessanten Ausblick hatten die Teilnehmer des BKU-Arbeitskreises "Ethische Führung" im Airport Club Frankfurt.

Will der BKU eine Zertifikat oder ein Institut für ethische Führung etablieren? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Sitzung der Arbeitskreises in Frankurt. Zu Gast war Kai Haake, Geschäftsführer des Bundes deutscher Unternehmensberater (BDU), der seine Erfahrungen in diesem Bereich schilderte.

Teilnehmer: Markus Classen, Prof. Manfred Maus, Hans-Dieter Meisberger, Jochen Michels, Clemens Nebel, Dr. Michael Scherm
Leitung Dr. Oliver Schillings und Stephan Teuber
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: „Wichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlen“
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.09.2018
Transparenz durch Überprüfbarkeit kirchlichen Handelns
„Das Ausmaß der Verbrechen, die das Gutachten zum Missbrauch in der Katholischen Kirche darlegt, ist er...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 30.08.2018
Fachkräften Statuswechsel ermöglichen
„In einer Situation, in der der Bedarf nach Fachkräften immer drängender wird, muss es Lösunge...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 02.08.2018
Betende Unternehmer
Die Mitglieder des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität“ im Bund Katholischer Unternehmer e. ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr