Neuigkeiten

Arbeitskreis "Ethische FŘhrung" tagte im Airport Club Frankfurt

Sitzung mit Aussicht



Einen interessanten Ausblick hatten die Teilnehmer des BKU-Arbeitskreises "Ethische Führung" im Airport Club Frankfurt.

Will der BKU eine Zertifikat oder ein Institut für ethische Führung etablieren? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Sitzung der Arbeitskreises in Frankurt. Zu Gast war Kai Haake, Geschäftsführer des Bundes deutscher Unternehmensberater (BDU), der seine Erfahrungen in diesem Bereich schilderte.

Teilnehmer: Markus Classen, Prof. Manfred Maus, Hans-Dieter Meisberger, Jochen Michels, Clemens Nebel, Dr. Michael Scherm
Leitung Dr. Oliver Schillings und Stephan Teuber
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.10.2018
BKU fordert Recht auf Personalitńt
Um digitale Transformation und Menschenwürde ging es am Wochenende in Heidelberg bei der Bundestagung des Bundes...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: äWichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlenô
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr