Neuigkeiten

BKU-Vorsitzender fordert im BR-Interview eine gemeinsame Revision für die Bistümer der Katholischen Kirche

„Es sollte mehr geschehen“



Die Finanzen innerhalb der Katholischen Kirche sind weiterhin ein viel diskutiertes Thema. Im Vorfeld der Herbstkonferenz der Deutschen Bischöfe hat das BR-Fernsehen den BKU -Vorsitzenden Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel gefragt, ob die eingeleitete Transparenzoffensive der Bischöfe ausreicht?
„Es sollte mehr geschehen, weil bis heute jeder Bischof seine eigene Form der Umsetzung findet. Und die ist dann mal restriktiver, mal offenherziger“, erklärte Hemel gegenüber dem Fernsehsender. Er fordert daher „gemeinsame Regeln und eine Überwachung dieser Regeln. Deswegen sollte es so etwas wie eine gemeinsame Revision für die Bistümer der Katholischen Kirche in Deutschland geben.

Den gesamten Beitrag findet man im Internet in der Mediathek des BR-Fernsehens (bis zum 16.9.).
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.04.2019
BKU fordert Unterstützung für den Bau von Firmenwohnungen
„Das Instrument der Enteignung von Wohnungsunternehmen ist kein Weg, um die Probleme auf dem Wohnungsmarkt zu...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 09.04.2019
Unternehmer tragen als Akteure der Zivilgesellschaft Verantwortung
„Wir brauchen eine neue Sicht auf die innovative Rolle von Unternehmern und Unternehmen als verantwortungsbew...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.03.2019
Handlungs- und Werteorientierung auf der Grundlage Christlicher Gesellschaftslehre
Der Gründungstag eines Verbandes bietet Anlass zur Rückschau und zum Blick nach vorne, erläutert der...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr