Neuigkeiten

Chancen und Nebenwirkungen einer neuen Moralstrategie

03.12.2015 Das ABC des CSR

Der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) steht für ein nachhaltiges Marketing mit unternehmerischer Verantwortung. Strategisch angelegt und kommuniziert, fördert CSR ein positives Unternehmensimage. Ist es damit nur ein neuer PR-Ansatz zur positiven Konditionierung des Unternehmensumfelds oder leitet CSR eine ethisch-reflektierte Kehrtwende in der Unternehmensführung ein?
Dr.Dr. Thomas Rusche im Gespräch mit dem Generalvikar des Bistums Aachen Dr. Andreas Frick
Mit dieser grundlegenden Frage beschäftigt sich der Wirtschaftsethiker und geschäftsführende Gesellschafter der SØR Rusche GmbH Dr. Dr. Thomas Rusche. Dabei hat er das ABC des CSR dekliniert, in dem reflektiertes unternehmerisches Handeln, gesellschaftliche Verantwortung und ethische Grundwerte im Umgang mit Mitarbeitern, Partnern und Stakeholdern eine zentrale Rolle spielen.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 12.03.2018
"Das menschliche Gesicht der Kirche verkörpert"
Zum Tode des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, hat sich der Vorsitzende d...
mehr