Neuigkeiten

Vortrag von Burkhard Hintzsche, Beigeordneter der Landeshauptstadt Düsseldorf

"Bürgerschaftliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit als christliche Verantwortung" 15.09.2015

Sachlich und detailliert erklärte der Beigeordnete Burkhard Hintzsche, wie Düsseldorf der Herausforderung ständig steigender Flüchtlingszahlen begegnet.
Industrieclub Düsseldorf - Sowohl  Erstaufnahme, Notversorgung und Weiterleitung in andere Kommunen im Auftrag des Landes NRW, als auch die Integration von Asylsuchenden, die vor Ort bleiben, sind Aufgaben der Stadt und der kooperierenden Wohlfahrtsverbände geworden.
Bis zum Ende 2015 wird eine Gruppe von 7000 Menschen dauerhaft in Düsseldorf bleiben, davon 1/3 Kinder und Jugendliche; 200 davon sind unbegleitet und damit besonders schutz- und betreuungsbedürftig.
Ohne eine deutliche Verkürzung des Asylverfahrens durch den Bund und mehr finanzielle Hilfe aus Berlin werden die Städte diese Herausforderung auf Dauer nicht meistern können.
Auch die gezielte Hilfe durch die Bevölkerung ( siehe: www.fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de ) ist als Ergänzung der öffentlichen Strukturen unverzichtbar. Um praktizierte christliche Nächstenliebe handelt es sich dabei allemal.


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr