Neuigkeiten

Interessante Einblicke in den Strafvollzug

Im Rahmen der Veranstaltung "Strafvollzug - Theorie und Praxis" gewannen die anwesenden Mitglieder und viele Gäste der DG Dresden interessante Einblicke in den bundesdeutschen Strafvollzug.
Nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen und Ziele des Strafvollzuges durch einen Fachanwalt für Strafrecht besuchten die Veranstaltungsteilnehmer anschließend die Justizvollzugsanstalt Dresden, eine der größten und modernsten Gefängnisse in Deutschland. Im Verlauf der mehrstündigen sachkundigen Führung durch den für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Mitarbeiter Herrn Detlef Schmidt und die katholische Gefängnisseelsorgerin Frau Heidemarie Köhler lernten wir nicht nur sämtliche Bereiche des riesigen Gebäudekomplexes kennen, sondern erfuhren auch viel vom Alltag der Gefangenen und deren seelischen Nöten während der Haftzeit. Die Besuchergruppe, zu  der u.a. auch der Generalvikar des Bistums Herr Michael Bautz zählte, "löcherte" die beiden Führer mit zahllosen Fragen, die diese bereitwillig beantworteten, so dass aus den ursprünglich geplanten eineinhalb Stunden in der Justizvollzugsanstalt fast drei Stunden wurden.

Die Veranstaltung hat  viele Teilnehmer dazu angeregt, bisherige Standpunkte kritisch zu hinterfragen und eine differenziertere Sicht für die Probleme des Strafvollzuges zu entwickeln.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 02.08.2018
Betende Unternehmer
Die Mitglieder des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität“ im Bund Katholischer Unternehmer e. ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr