Januar 2018
26.01.2018
Freitag
12:30 Uhr
11. BKU/KAS-Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft "Grenzen des Handel(n)s"
... mehr Bonn-Bad Godesberg
Treffpunkt:
DERAG Living Hotel Kanzler
Adenauerallee 148
53113 Bonn-Bad Godesberg
E-Mail:
winfried.weck@kas.de

Nur wenige politische und Wirtschaftsthemen schüren die Emotionen von Menschen in aller Welt so stark wie Handelsfragen. Wollen die einen ihre heimischen Märkte vor ausländischen Produkten schützen, gehen anderswo Hunderttausende für gerechte Handelsbeziehungen mit Entwicklungsländern auf die Straße. Ist der beliebte Ruf nach freiem und fairem Handel nur ein politisches Lippenbekenntnis, oder handelt es sich hierbei um eine realistische politische Zielvorgabe? Ist der globale Handel mit dem 2017 verabschiedeten WTO-Abkommen über Handelserleichterungen tatsächlich freier und fairer geworden? Wann schafft es die Europäische Union, zu einer Einigung über die künftigen Handelsbeziehungen mit den AKP-Staaten („Post-Cotonou“) zu kommen? Ist die deutsche „Aid-for-Trade-Strategie“ richtungsweisend für die Zusammenarbeit mit unseren Partnerländern?

All diese Fragen wollen wir mit Ihnen und Experten aus Deutschland und der Welt diskutieren. Der BKU / AFOS-Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden Sie daher herzlich ein zur

XI. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft
(ehem. Eichholzer Fachtagung)
zum Thema

„Grenzen des Handel(n)s“

Freitag/Samstag, 26./27. Januar 2018
DERAG LivingHotel Kanzler, Adenauerallee 148, 53113 Bonn
mit
•    Karl Brauner, Stv. Generaldirektor der WTO
•    Prof. Nixon Kariithi, Tangaza Africa Media, Südafrika
•    Cornelia Schmidt-Liermann, Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, 
     Abgeordnetenhaus von Argentinien
•    Luis de la Peña Stettner, ehem. Präsident des Mexikanischen
     Unternehmerverbandes USEM und der International Chamber of Commerce
     (ICC) México

Nähere Informationen zum Programm der Fachtagung und den Anmeldelink finden Sie hier.


Weitere Informationen:
 


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
Interview mit NDR Kultur vom 21. Februar 2018
Kirche und Geld - was lńuft schief?
Der Radiosender NDR Kultur hat am 21. Februar um 19 Uhr ein Interview mit dem BKU-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Ulrich Heme...
mehr
Kirchenzeitung Nr. 7 vom 18. Februar 2018
Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen?
Skeptisch äußert sich der BKU-Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel in den 12 katholischen Kirchenzeitungen ...
mehr
Die Zeit vom 15. Februar 2018
Zeit-Interview zum Thema Kirchenfinanzen
Im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" vom 15. Februar 2018 äußert der BKU-Vorsitzende Profe...
mehr
Die Tagespost vom 14. Februar 2018
Zu wenig Subsidiaritńt
„Der Koalitionsvertrag enthält gute Einzelheiten, aber seine Perspektive ist nicht die der Zukunft und nicht ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.02.2018
Aufdeckung des Finanzskandals als Zeichen fortschreitender Transparenz
Der gestern bekannt gewordene Finanzskandal aus dem Bistum Eichstätt sorgt zu Recht für öffentliche Emp...
mehr