Dezember 2017
13.12.2017
Mittwoch
17:00 Uhr
Besuch des Weihnachtsmarktes
... mehr Di÷zesangruppe Leipzig


Nähere Informationen folgen.

13.12.2017
Mittwoch
18:30 Uhr
BKU intern auf dem Weihnachtsmarkt
... mehr Di÷zesangruppe Aachen
Treffpunkt:
anders.beraten /BKU Aachen
Jakobstra▀e 18
52064 Aachen
Telefon:
0241 ľ 957 199 03
E-Mail:
aachen@bku.de

BKU intern auf dem Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder präsentiert sich der Aachener Weihnachtsmarkt mit seiner einzigartigen Kulisse in Aachens authentischer Altstadt von seiner schönsten Seite. Wir wollen gemeinsam das Jahr bei einem Glas Glühwein ausklingen lassen.
13.12.2017
Mittwoch
19:00 Uhr
vorweihnachtliche Besinnung in der Georg-Hńfner-Kapelle und anschlie▀endes Beisammensein
... mehr Di÷zesangruppe WŘrzburg
Treffpunkt:
Georg-Hńfnre-Kapelle
Kardinal-D÷pfer-Platz

Bitte entnehmen Sie die Informationen zur Anmeldung der angehängten Einladung.


Weitere Informationen:
SKM_C45817120414141.pdf
 
13.12.2017
Mittwoch
20:00 Uhr
bkuĽYouthClub | Warum sich in der Politik engagieren? mit Prof. Dr. Peter Schallenberg
... mehr Di÷zesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
Werte-Kolloquium im FNC-Club
Mommsenstra▀e 41
10629 Berlin-Charlottenburg

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des BKU in Berlin und Brandenburg und des WERTE-Kolloquiums,
bei unserer fünften gemeinsamen Veranstaltung wollen wir uns mit einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Peter Schallenberg, Sozialwissenschaftler und Moraltheologe sowie Direktor der „Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle“ (KSZ), dem topaktuellen Thema

„Warum sich in der Politik engagieren?“

widmen. Gescheiterte Sondierungsgespräche auf der einen, wenig Lust auf’s Regieren auf der anderen Seite: Unterschiedliche Weltanschauungen und geistig-politische Einstellungen scheinen eine zukunfts- und lösungsorientierte Zusammenarbeit der Parteien in der Politik unmöglich zu machen. Wir fragen uns: Warum sollten wir uns dennoch politisch engagieren?

Als renommierter Autor hat  Peter Schallenberg zahlreiche Bücher und Publikationen verfasst, u.a. den DOCAT; er gilt als humorvoller, kenntnisreicher und unterhaltsamer Redner, der uns auch bereits bei unserer dritten gemeinsamen Veranstaltung begeistert hat. Seit Jahren befasst er sich intensiv mit sozialethischen Fragen und den Themen Frieden, Gerechtigkeit, Umwelt, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten alle Interessenten, sich bis zum 11.12.17 per E-Mail  anzumelden, damit der FNC-Club für ausreichend Verköstigung und Getränke sorgen kann.


Herzliche Grüße senden Euch
Richard Schütze                         Jürgen Steinke


Der bku•YouthClub und das WERTE-Kolloquium wollen Schülern, Studenten und jungen und älteren Berufstätigen ein attraktives Angebot machen, sich mit zeitgenössischen Menschenbildern und der christlichen Soziallehre auseinander zu setzen. Kenntnisreiche und rhetorisch versierte Referenten geben Impulse zu zentralen Fragen einer menschengerechten Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung, geistig-politischer und sozialphilosophischer Strömungen und stellen sich einer offenen Debatte.







Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
Interview mit NDR Kultur vom 21. Februar 2018
Kirche und Geld - was lńuft schief?
Der Radiosender NDR Kultur hat am 21. Februar um 19 Uhr ein Interview mit dem BKU-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Ulrich Heme...
mehr
Kirchenzeitung Nr. 7 vom 18. Februar 2018
Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen?
Skeptisch äußert sich der BKU-Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel in den 12 katholischen Kirchenzeitungen ...
mehr
Die Zeit vom 15. Februar 2018
Zeit-Interview zum Thema Kirchenfinanzen
Im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" vom 15. Februar 2018 äußert der BKU-Vorsitzende Profe...
mehr
Die Tagespost vom 14. Februar 2018
Zu wenig Subsidiaritńt
„Der Koalitionsvertrag enthält gute Einzelheiten, aber seine Perspektive ist nicht die der Zukunft und nicht ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.02.2018
Aufdeckung des Finanzskandals als Zeichen fortschreitender Transparenz
Der gestern bekannt gewordene Finanzskandal aus dem Bistum Eichstätt sorgt zu Recht für öffentliche Emp...
mehr