April 2017
24.04.2017
Montag
18:15 Uhr
Martin Luther - Was wollte und was bewirkte er? Vortrag von Pfr. Dr. Wieneke, Geistlicher Berater der DG und Luther-Spezialist
... mehr Diözesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
Katholische Akademie
Hannoversche Straße 5
10115 Berlin

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU),
sehr herzlich laden wir Sie zu unserer Abendveranstaltung des BKU am Montag, dem 24. April 2017, um 19 Uhr in die Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin, ein.

Das Thema des Abends ist das große Luther-Jubiläum; am 31. Oktober 1517 hatte Martin Luther seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schloßkirche zu Wittenberg geschlagen – deshalb wollen wir uns dem spannenden Thema widmen:  „Martin Luther - Was wollte und was bewirkte er?“
Als Referent konnten wir den Geistlichen Berater unserer Diözesangruppe und Luther-Spezialisten Pfarrer Dr. Josef Wieneke gewinnen.

Mit Luther’s Thesenanschlag kam die Reformation in Gang – noch 500 Jahre später ringen Protestanten und Katholiken um die Einheit. Pfarrer Dr. Wieneke ordnet das „Luther-Jubiläumsjahr“ in den ökumenischen Prozess ein, beleuchtet die Bedeutung von Luther, die Reformation und ihre Folgen und gibt einen Ausblick.

Zuvor besteht um 18.15 Uhr die Gelegenheit, in der Kapelle der Katholischen Akademie die Heilige Messe zu besuchen, die Pfarrer Dr. Wieneke mit uns feiern wird.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung und eine spannende Diskussion!

Mit besten Grüßen
Richard Schütze

Um Anmeldung bis zum 20.4. per Mail wird gebeten.




Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr
Evangelische Nachrichtenagentur idea vom 20.02.2017
Katholische Unternehmer: Manager sollen bei Fehlern stärker haften
Köln (idea) – Manager sollen für Fehlentscheidungen, die Unternehmen schädigen, in stärkerem M...
mehr