Neues BKU-Journal erschienen

Schwerpunkt zum Thema Pflege

Die Ausgabe 1-2 / 2014 des BKU-Journals ist gedruckt und befindet sich im Versand. Auch online ist das Heft als Download verfügbar. Inhaltlicher Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe sind Herausforderungen in Folge der zunehmenden Zahl Pflegebedürftiger. Der demografiebedingte Anstieg bringt große Herausforderungen für Familien, Betriebe und Sozialversicherungen mit sich. Dazu führte der BKU ein Interview mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe MdB (CDU). Experten aus Wissenschaft und Praxis, die dazu im BKU-Arbeitskreis Soziale Ordnung vorgetragen, kommen als Gastautoren zu Wort.  

Christiane Flüter-Hoffmann, Senior Researcher im Kompetenzfeld Arbeitsmarkt- und Personalökonomik am Institut der deutschen Wirtschaft Köln, schreibt über "Pflege und Beruf - Zeit zu handeln!". Für Dr. Steffen J. Roth, Geschäftsführer am Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln, sind auch nach der jüngsten Reform der Gesetzlichen Pflegeversicherung "Grundlegende Probleme ungelöst". Über Widersprüche und Strukturprobleme im Pflegealltag sprach der BKU mit Dr. Josef Peters, DRK-Kreisgeschäftsführer in Leverkusen, und mit Dr. Ursula Sottong, Leiterin der Fachstelle Demenz des Malteser-Ordens.

Die Zukunft der Kirchensteuer sowie BKU-Tagungen zur Finanzmarktordnung, der Unternehmertag des Arbeitskreises Christliche Spiritualität in Oelde, die Frühjahrstagung in Speyer und die Eichstätter Gespräche zu "Christlichen Werten und Führungskultur" sind weitere Themen der aktuellen Ausgabe.

In den Grünen Seiten fasst Professor Dr. Lothar Roos, Geistlicher Berater des BKU, die wirtschaftsethischen Aussagen im Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ von Papst Franziskus zusammen. Eine Einordnung in die bisherigen Verlautbarungen der Katholischen Soziallehre folgt in der nächsten Ausgabe, die im Herbst 2014 erscheint.


BKU-Journal als pdf




Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EU-Steuer auf Kunststoff weder zielfŘhrend, noch legitimiert
Gesundheitsinnovationen nicht mit Plastikmüll vergleichen „Wir müssen im Interesse unserer Weltmeere,...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EZB muss ethische Anlageprinzipien einhalten
„Die Europäische Zentralbank wird ihrer besonderen Vorbildfunktion, ethische Leitplanken am Finanzmarkt einz...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 15.01.2018
Erasmus-Summer School in Ungarn mit innovativem Trainingskonzept
Im EU-geförderten BKU-Projekt „Youth for Entrepreneurship and Business Ethics“ findet vom 17. bis zum ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.01.2018
KŘnftige Generationen nicht noch stńrker belasten
Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) warnt vor einer Ausweitung der umlagefinanzierten Gesetzlichen Krankenversi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fńngt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr