Neuigkeiten

Einblicke in den 'Backstage Bereich'

Besichtigung der Kuppelmosaiken im Aachener Dom

20 BKU-Mitglieder und Interessierte der Diözesangruppe Aachen folgten jetzt der herzlichen Einladung von Domprobst Msgr. Helmut Poqué, zu einer einzigartígen Besichtigung der Kuppelmosiken des Aachener Doms. Der Domprobst selbst erläuterte den Teilnehmern den Stand der Sanierungsarbeiten und gab Einblicke in den 'Backstage Bereich' des Domes. 
So wurden im ersten Abschnitt der Sanierung die Mosaikflächen von Schmutz und Fett gereinigt, dann wurden die Mosaiken abgeklopft um zu überprüfen ob Sie noch fest mit dem Untergrund verbunden sind. Zurzeit werden handerttausende der rund 25 Millionen Mosaik-Steine neu eingebettet oder gegebenenfalls ersetzt.

Um die Arbeiten zu erleichtern wurde direkt unter der Kuppel, in ca. 20 Meter Höhe, ein aufwendiges Gerüst ersttellt, welches die Teilnehmenden erklommen, um die Einzigartigkeit der Mosaiken aus nächster Nähe zu betrachten. Die provisorisch errichtete Etage in Mitte des Oktogons war Ausgangspunkt der Exkursion und ermöglicht den Aufstieg bis hoch in die Kuppel. Die Schäden an den Mosaiken werden beim näheren Betrachten deutlich sichtbar, feine Risse ziehen sich durch die Jahrhundertalten Darstellungen.

Der Domprobst ermöglichte hier einen interessanten Einblick in die aufwendige Verfahren und Techniken die die Spezialisten anwenden. Bei der Sanierung müssen lose Mosaiksteinchen einzeln abgenommen und auf eine Negativschablone geklebt werden. Damit sich die Steinchen später wieder mit Wasser von der Schablone lösen lassen, wird ein bemerkenswerter Klebstoff aus rheinisches Rübenkraut und Roggenmehl verwendet. 

Voraussichtlich Ende Juni 2011 hat die Sanierung ein Ende. Dann wird das Gerüst inmitten des Oktogons abgebaut und den Besuchren erwartet einen uneingeschränkten Blick auf der 'Majestas domini ('Herrlichkeit Gottes') und den 24 Ältesten'. 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich beim Domkapitel und Domprobst Msgr. Helmut Poqué für diese einmalige Chance zur Besichtigung der Kuppelmosaiken im Aachener Weltkulturerbe bedanken.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EU-Steuer auf Kunststoff weder zielfŘhrend, noch legitimiert
Gesundheitsinnovationen nicht mit Plastikmüll vergleichen „Wir müssen im Interesse unserer Weltmeere,...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EZB muss ethische Anlageprinzipien einhalten
„Die Europäische Zentralbank wird ihrer besonderen Vorbildfunktion, ethische Leitplanken am Finanzmarkt einz...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 15.01.2018
Erasmus-Summer School in Ungarn mit innovativem Trainingskonzept
Im EU-geförderten BKU-Projekt „Youth for Entrepreneurship and Business Ethics“ findet vom 17. bis zum ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.01.2018
KŘnftige Generationen nicht noch stńrker belasten
Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) warnt vor einer Ausweitung der umlagefinanzierten Gesetzlichen Krankenversi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fńngt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr