Neuigkeiten

Vortrag von Dr. Detlef Brümmer

"Friede im Heiligen Land? Die Problematik der Friedensbeteiligten: Christen zwischen Nationen und Religionen"

Dr. Detlef Brümmer als hervorragender Kenner des Heiligen Landes“, das aus Israel, Palästina und Jordanien besteht, stellte eindrucksvoll dar, warum es für einen Frieden dort keine sichtbaren Lösungswege gibt. Kulturell, sozial, ethnisch, wirtschaftlich und religiös sind zwischen den drei Ländern und innerhalb ihrer Grenzen die Unterschiede so  extrem, das „eigentlich nur Beten hilft“.

Maria Fischer, Dr. Detlef Brümmer

Dr. Detlef Brümmer als hervorragender Kenner des Heiligen Landes“, das aus Israel, Palästina und Jordanien besteht, stellte eindrucksvoll dar, warum es für einen Frieden dort keine sichtbaren Lösungswege gibt. Kulturell, sozial, ethnisch, wirtschaftlich und religiös sind zwischen den drei Ländern und innerhalb ihrer Grenzen die Unterschiede so  extrem, das „eigentlich nur Beten hilft“.

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EU-Steuer auf Kunststoff weder zielführend, noch legitimiert
Gesundheitsinnovationen nicht mit Plastikmüll vergleichen „Wir müssen im Interesse unserer Weltmeere,...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EZB muss ethische Anlageprinzipien einhalten
„Die Europäische Zentralbank wird ihrer besonderen Vorbildfunktion, ethische Leitplanken am Finanzmarkt einz...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 15.01.2018
Erasmus-Summer School in Ungarn mit innovativem Trainingskonzept
Im EU-geförderten BKU-Projekt „Youth for Entrepreneurship and Business Ethics“ findet vom 17. bis zum ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.01.2018
Künftige Generationen nicht noch stärker belasten
Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) warnt vor einer Ausweitung der umlagefinanzierten Gesetzlichen Krankenversi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr