Neuigkeiten

Finanzminister Walter-Borjans zu Gast beim BKU

Mitgliederversammlung 2013

Knapp 100 Teilnehmer besuchten die Mitgliederversammlung 2013 der DG Köln. Höhepunkt des Abends war der Vortrag des NRW-Finanzministers Dr. Norbert Walter-Borjans.
Prof. Manfred Maus (BKU), Finanzminister Dr. Walter-Borjans, Heinz Berendonk (Deutsche Bank)

"Ein gutes Stück vorangekommen, noch einiges an Strecke vor uns" - so lässt sich das Fazit der Mitgliederversammlung 2013 formulieren, die bei der Deutschen Bank abgehalten wurde.

Der Vorsitzende, Prof. Manfred Maus, übergab nach einer kurzen Begrüßung zunächst das Wort an Regens Dr. Hofmann, der als geistlicher Berater einige Gedanken zur Einstimmung formulierte.

Der Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr zeigte, welche Ziele und Projekte der Vorstand, unterstützt vom Beirat, verfolgt. Ein wichtiger Baustein ist die Vertiefung des Austauschs mit der Kirche - hier steht mit Regens Dr. Hofmann und dem von ihm geleiteten Priesterseminar eine Tür für den BKU weit offen. Außerdem soll der BKU "erlebbarer" werden, sowohl für Mitglieder als auch für die breite Öffentlichkeit. Dazu sind verschiedene Veranstaltungen, die Philipp Laufenberg skizzierte, geplant.

Die Nachwahl der Ersatzdelegierten, von Hans-Dieter Joos geleitet, erfolgte einstimmig.

Einen Ausblick auf das Jahresprogramm des Bundesverbands gab Dr. Martin Schoser, Geschäftsführer des BKU. Dr. Michael Gude stellte zum Abschluss die Themenfelder vor, in denen der DG-Vorstand zurzeit Positionen erarbeitet. Damit soll das Profil des Verbands geschärft werden.

Finanzminister Dr. Walter-Borjans lud die Anwesenden zu einem anregenden Ausflug in die Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Im Anschluss an seinen Vortrag entwickelte sich eine lebendige Diskussion. Der Eindruck bei den Teilnehmern: unterhaltsam, spannend und informativ - solche Veranstaltungen darf es gerne häufiger geben!

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EU-Steuer auf Kunststoff weder zielfŘhrend, noch legitimiert
Gesundheitsinnovationen nicht mit Plastikmüll vergleichen „Wir müssen im Interesse unserer Weltmeere,...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EZB muss ethische Anlageprinzipien einhalten
„Die Europäische Zentralbank wird ihrer besonderen Vorbildfunktion, ethische Leitplanken am Finanzmarkt einz...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 15.01.2018
Erasmus-Summer School in Ungarn mit innovativem Trainingskonzept
Im EU-geförderten BKU-Projekt „Youth for Entrepreneurship and Business Ethics“ findet vom 17. bis zum ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.01.2018
KŘnftige Generationen nicht noch stńrker belasten
Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) warnt vor einer Ausweitung der umlagefinanzierten Gesetzlichen Krankenversi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fńngt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr